Bagfa | (Basismodul 1) Profile, Ziele und Aufgaben von Freiwilligenagenturen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
05.03.18 - 06.03.18
11:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Stephansstift, Hannover
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover

Kategorien


Freiwilligenagenturen sind Infrastruktureinrichtungen, die bürgerschaftliches Engagement vor Ort fördern. Sie brauchen ein klares Profil, das sich in den Angeboten und Projekten widerspiegelt, stabile Netzwerk- und Träger-strukturen sowie personelle und materielle Ressourcen. Die beiden Basismodule vermitteln einen Eindruck von der Vielfalt der Freiwilligenagenturen und liefern zahlreiche Anregungen für den eigenen Arbeitsalltag.

Die beiden Basismodule bauen aufeinander auf und können nur zusammen belegt werden. Für alle weiteren Module werden Grundkenntnisse der Arbeit in einer Freiwilligenagentur vorausgesetzt.

Basismodul 1

  • Geschichte und aktuelle Diskussionen zumbürgerschaftlichen Engagement
  • Rahmenbedingungen für Freiwilligenagenturen vor Ort
  • Netzwerke und Kooperationspartner
  • Strategische Ziele von Freiwilligenagenturen
  • Profilbildung und Aufgabenentwicklung
  • Träger und Mitglieder

Allgemeine Hinweise zu den Bagfa-Angeboten

Erfolgreich arbeiten in Freiwilligenagenturen

Mit der neuen Fortbildungsreihe möchte die bagfa praxisnah und verlässlich die Freiwilligenagenturen im Arbeitsalltag unterstützen. Dafür hat sue eine Fortbildungsreihe besteht aus zehn Modulen, die die Kernaufgaben in einer Freiwilligenagentur abbilden, entwickelt:

  • Grundlagen einer Freiwilligenagentur 1 (Profile, Ziele und Aufgaben)
  • Grundlagen einer Freiwilligenagentur 2  (Grundausstattung)
  • Freiwilligenmanagement in der Freiwilligenagentur
  • Netzwerk- und Lobbyarbeit
  • Wirtschaften und Organisieren
  • Freiwilligenagenturen herausgefordert (in der Flüchtlingshilfe)
  • Angebote für gemeinwohlorientierte Organisationen
  • Angebote und Aktionsfelder in Freiwilligenagenturen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die Module können einzeln als Fortbildungen gewählt werden. Hier finden sie den Broschüre dazu.

Teilnahmebeitrag und Leistungen
180 Euro für bagfa-Mitglieder
300 Euro für andere Teilnehmende
Der Teilnahmebeitrag enthält neben den Kursgebühren für ein zweitägiges Modul die Kosten für Übernachtung und Verpflegung.
Hinweis: Fahrtkosten sind selbst zu tragen.

Leitung
Birgit Bursee Leitung, Freiwilligenagentur Magdeburg e.V.
Sandra Hartjes Mitarbeiterin, Ehrenamt Agentur Essen e.V.

Veranstalter
Das Fortbildungsprogramm wurde in Kooperation mit den Landesarbeitsgemeinschaften der Freiwilligenagenturen von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) konzipiert.

Anmeldungen
online über www.bagfa.de/veranstaltungen

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa)
Potsdamer Straße 99
10785 Berlin
Telefon 030 / 20 45 33 66
Fax 030 / 28 09 46 99
E-Mail bagfa@bagfa.de
www.bagfa.de