Termine

Modul 1 “Einführung in das QM I: Allgemeiner Überblick und Grundlagen” DIN EN ISO 9001:2015

Wann: 20.02.2024 von 9.30 bis 17 Uhr
Wo: Hannover, Lister Meile 4, Pavillon Raum 1
Für Einsteiger: Einführung in das Qualitätsmanagement, Modul 1: DIN EN ISO 9001:2015; allgemeiner Überblick 
Wer noch nie etwas von dieser Norm gehört hat, ist hier genau richtig. Wir erklären anschaulich den Werkzeugkasten der Norm, der besonders für Non- Profit- Unternehmen viele Angebote und Arbeitshilfen  bereit hält, um erfolgreich, ohne Mehrarbeit und damit entspannt Dienstleistungen von gleichbleibender Qualität anzubieten.
 
Zur Anmeldung

Modul 5 “Einführung in das QM 5: Qualitätsmanagement in non-Profit-Unternehmen, Kontext der Organisation und interessierte Parteien ”

Wann: 14.03.2024 von 9.30 bis 17 Uhr
Wo: Hannover, Lister Meile 4, Pavillon Raum 2
Für Fortgeschrittene: Qualitätsmanagement in non-Profit-Unternehmen,  Kontext der Organisation und interessierte Parteien Modul 5
Standortbestimmung für Ihre Organisation wo stehen Sie mit Ihren Dienstleistungen? Wer profitiert, wo entsteht Wirkung und damit Nutzen für die Gesellschaft? Wie sehen die kulturellen, gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit aus? Und welche Erkenntnisse folgen daraus für Ihre tägliche Arbeit ?
Zur Anmeldung

Mitgliederversammlung

Wann: 04.04.2024 von 10 bis 11 Uhr
Wo: Freizeitheim Vahrenwald, Kleiner Saal, Vahrenwalder Str. 92, Hannover
Wir laden herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.
Zur Anmeldung

Bewegte Tagung 2024

Wann: 04.04.2024 von 11.15 bis 16 Uhr
Wo: Freizeitheim Vahrenwald, Kleiner Saal, Vahrenwalder Str. 92, Hannover
Wir laden herzlich zur Lagfa Tagung “Aufstehen fürs Ehrenamt” ein. Anmeldungen können bis einschließlich 15.03.2024 abgegeben werden.
Zur Anmeldung

Vergangene LAGFA Tagungen

LAGFA-Tagung 2023

„Netzwerken in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen“
Einladung

LAGFA-Tagung 2022

„Innovativ digital und nachhaltig: Starkes Freiwilliges Engagement vor Ort“
Einladung

LAGFA-Tagung 2021

„Begleiten, Vernetzen, Weiterentwickeln: Starkes Freiwilliges Engagement vor Ort“
Einladung

LAGFA-Tagung 2020

„Begleiten, Vernetzen, Weiterentwickeln: Starkes Freiwilliges Engagement vor Ort“
Einladung

LAGFA-Tagung 2019

„Vorbereitet für die Zukunft?!“ – Impulse für modernes freiwilliges Engagement
Einladung | Thesen

LAGFA-Tagung 2018

„Wir bewegen freiwilliges Engagement“
Einladung

LAGFA-Tagung 2017

„Tu Gutes und rede darüber!“ – Bürgerschaftliches Engagement zwischen Lust und Frust
Einladung

LAGFA-Tagung 2016

„Demografischer Wandel – Chancen und Herausforderungen an das bürgerschaftliche Engagement“
Einladung

LAGFA-Tagung 2015

„Aktuelle Herausforderungen an das bürgerschaftliche Engagement: Flüchtlinge für Flüchtlinge & Kurzfristiges Ehrenamt
Einladung | Ergebnisse der Tagung

LAGFA-Tagung 2014

„Engagiert, ehrenamtlich und glücklich“
Einladung | Tagungsprogramm & Arbeitsgruppen

LAGFA-Tagung 2013

„Freiwillig im Austausch – Potentiale von Freiwilligenagenturen wahrnehmen und  fördern“
Einladung | Präsentation | Auswertung

LAGFA-Tagung 2012

„Miteinander und voneinander lernen“
Einladung | Workshops

Tag der Niedersachsen

Tag der Niedersachsen 2022

Die LAGFA Niedersachsen war gemeinsam mit dem Freiwilligenzentrum Hannover beim 37. Tag der Niedersachsen vom 10. bis 12. Juni 2022 mit einem gemeinsamen Stand vor Ort. Es wurden viele Gespräche mit interessierten Menschen geführt sowie rund um das Thema Ehrenamt informiert.

Tag der Niedersachsen 2019

Die Freiwilligenagentur Wilhelmshaven und die LAGFA Niedersachsen waren am 36. Tag der Niedersachsen vom 14. bis 16. Juni 2019 mit einem gemeinsamen Stand vor Ort in Wilhelmshaven und haben hier die Interessen der Mitglieder vertreten und sich für die Stärkung des Ehrenamtes in Niedersachsen eingesetzt.


Tag der Niedersachsen 2017

Gemeinsam mit der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Braunschweig/ Wolfenbüttel und der Freiwilligenakademie war die LAGFA Niedersachsen am 35. Tag der Niedersachsen vom 1.- 3. September 2017 in Wolfsburg für die Mitglieder im Einsatz. Der Gemeinschaftsstand wurde unter anderem auch von Frau Cornelia Rundt besucht, der ehemaligen Sozialministerin.